Vereinsgründung „Partnerschaft zur Ukraine“

In der vergangenen Woche hat sich in Zwickau der Verein „Partnerschaft zur Ukraine“ gegründet. Hintergrund ist der Ratsbeschluss für eine Städtepartnerschaft mit Volodymyr-Volynsky. Das Gremium strebt die Eintragung ins Vereinsregister an. Gemeinnütziger Vereinszweck mit vom Finanzamt bestätigter Satzung ist die Unterstützung von Menschen und Einrichtungen in der Ukraine und des interkulturellen Austausches. Zum Vorsitzenden wurde Karl-Ernst Müller gewählt, sein Stellvertreter ist Dr. Christian Klostermann, als Schatzmeisterin fungiert Barbara Elfmann. Zu den Gründungsmitgliedern zählt auch Alt-OB Rainer Eichhorn. Weitere Infos gibt es unter Tel. 0375/296732 oder mueller.ke@gmx.de.