Zwickau erarbeitet Entwicklungskonzept

Die Stadt Zwickau erarbeitet das Integrierte Stadtentwicklungskonzept. Mit dem Papier sollen wichtige Ziele definiert und strategische Ansätze skizziert werden, um eine nachhaltige Entwicklung der Automobil- und Robert-Schumann-Stadt bis 2025/30 zu sichern. Bestandteile sind unter anderem der Verkehrsentwicklungsplan, das ÖPNV-Konzept oder der Flächennutzungsplan. Das INSEK ist aber auch Forderung und Bestandteil des Baugesetzbuches und in der Städtebauförderung. Nachdem bisher vorhandene Konzepte und Daten gesichtet und erste Gespräche mit Multiplikatoren erfolgten, sind jetzt insbesondere Bürger aufgerufen, sich aktiv einzubringen. Erste Anlaufstelle zur Information und Beteiligung ist das Informationsportal unter www.zwickau.de/zwickau2030. Im Juni soll das Konzept dem Stadtrat zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Im Vorfeld wird es im Haupt- und Verwaltungsausschuss sowie in den Ortschaftsräten vorberaten.