9.200 Euro für soziale Einrichtungen

Die Zwickauer Energieversorgung spendet auch in diesem Jahr die Mieteinnahmen ihrer Mitarbeiterparkplätze an gemeinnützige Einrichtungen. Zuzüglich einer Aufstockung von 25 Prozent durch das Unternehmen kamen am Ende 9.200 Euro zusammen. Unter Berücksichtigung von Vorschlägen der Mitarbeiter wählte die ZEV neun Einrichtungen mit sozialem Engagement aus. Bedacht wurden der Zwickauer Kinderhaus-Verein, die Kindertagesstätten Harlekin und Pusteblume, die Zwickauer Tafel, das SOS-Mütterzentrum, das Familienprojekt Lichtblick der EC-Jugendarbeit Zwickau, das Tiergehege Waldstraße, die Jugendabteilung des TSV Crossen sowie die Skeleton-Abteilung des ESV Lokomotive Zwickau.