Vorfahrtsfehler mit Folgen

Crimmitschau – Ein Verkehrsunfall mit 16.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Dienstagmittag auf dem Gewerbering. Die Fahrerin eines VW Bora wollte aus einer Firmenausfahrt, übersah dabei aber den vorfahrtsberechtigten Audi, welcher in Richtung Breitscheidstraße fuhr. Durch die Kollision wurde der Audi auf einen geparkten VW Passat geschoben. Alle drei Autos waren nicht mehr fahrbereit. Die 50-jährige Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.