Eispiraten gewinnen Derbykrimi gegen Dresden

In einem nervenaufreibenden Sachsenderby gingen die Eispiraten Crimmitschau am Sonntag gegen die Dresdner Eislöwen mit 4:3 als Sieger vom Eis. Nach der Führung im ersten Drittel lagen die Westsachsen lange mit 1:2 zurück, erkämpften sich aber in Unterzahl in der regulären Spielzeit mit viel Moral und Herz den Ausgleich. Nach Chancen für beide Teams in den fünf Zusatzminuten fiel die Entscheidung dennoch erst im Penaltyschießen. Hier bewiesen die Dahlem-Schützlinge dann die stärkeren Nerven und sicherten sich so den wichtigen Zusatzpunkt im Kampf um die Play Offs.