Zwei Unfälle auf der Werdauer Straße

Zwickau, OT Marienthal – Auf der Werdauer Straße ereigneten sich letzte Nacht zwei Verkehrsunfälle. Gegen 22:53 Uhr war eine 25-Jährige mit ihrem Kia vor der Lutherstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Lichtmast gestoßen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. (Schaden ca. 7.000 EUR). Gegen 1:55 Uhr kollidierte ein 43-jähriger Polo-Fahrer vor der Stiftstraße mit dem Zaun der Energieversorgung. (Schaden: 3.000 EUR). Beide Fahrer hatten offenbar nicht auf die winterlichen Straßenverhältnisse geachtet und waren zu schnell gewesen. Der Bereich ist zusätzlich mit einem Gefahrenzeichen „Schleudergefahr im Gleisbereich“ ausgeschildert.