Kinderzimmer in Flammen

Werdau – In der Grundstraße kam es am Donnerstag kurz nach 9 Uhr zu einem Brand. Das Kinderzimmer einer Dachgeschosswohnung stand in Flammen. Eine 22-jährige Mutter sowie ihre drei Jahre altes Kind wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Vier Personen müssen evakuiert werden. Die Feuerwehr hatte das Feuer bis 10 Uhr gelöscht. Zur Schadenshöhe und Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.