Meerane erhält Hinweistafel an der Autobahn

Die Stadt Meerane erhält einen Tourismushinweiser auf der A 4. Zwischen den Anschlussstellen Schmölln und Meerane weist die charakteristische braune Tafel künftig auf einen lohnenden Abstecher hin. Einem Antrag der Stadtverwaltung hat das sächsische Verkehrsministerium jetzt zugestimmt. Die Wohnviertel aus der Gründer- und Jugendstilzeit, die weltberühmten Meeraner Schottenstoffe und die „Steile Wand“ würden Meerane zu einem interessanten Ausflugsziel in der Region machen, so Verkehrsminister Morlok. Mit der neuen Hinweistafel an der Autobahn wolle sein Minsterium dafür sorgen, dass auch vorbeifahrende Touristen sich für einen Abstecher in dieses Kleinod des Freistaates entscheiden. Eine besondere Attraktion sind die Meeraner Höhlen unter dem Pfarrhaus im Burgberg, die seit dem 14. Jahrhundert als Zufluchtsort dienten.