Kabelfehler legt Stromversorgung lahm

Im Bereich des Umspannwerkes Meerane Ost kam es am Sonntagmittag zu einer Störung der Stromversorgung. Ursache waren zwei Mittelspannungs-Kabelfehler zwischen Breitenbach und Oberwiera (Ortsteil Neukirchen) sowie in Lauenhain. Dadurch waren rund 3.900 Kunden gleichzeitig ohne Strom. Betroffen waren Teile der Orte Breitenbach, Dennheritz, Kleinchursdorf, Neukirchen, Niederschindmaas, Oberschindmaas, Oberwiera, Pfaffroda, Schlunzig, Seiferitz und Wickersdorf. Durch Umschalten auf andere Leitungen konnte ein Großteil der Anschlüsse bis 13:35 Uhr wieder versorgt werden. Bei rund 1.100 Kunden in Breitenbach, Kleinchursdorf, Neukirchen, Oberwiera, Pfaffroda und Wickersdorf dauerte die schrittweise Wiederversorgung teilweise bis 14:53 Uhr.