Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Werdau – Auf dem Gedächtnisplatz hat ein Autofahrer am Donnerstagabend eine Fußgängerin angefahren und schwer verletzt. Der 63-Jährige wollte mit seinem Opel von der Zwickauer Straße nach links in Richtung Uhlandstraße abbiegen. Dabei übersah er die 57 Jahre alte Fußgängerin, die bereits die Fahrbahn überquerte. Beim Zusammenstoß stürzte die Frau auf die Straße. Der Schaden beträgt ca. 1.000 Euro.