Zwickauerin gewinnt 100.000 Euro bei PS-Lotterie

Irmgard Seltmann aus Zwickau ist mit einem großen Gewinn ins neue Jahr gestartet. Das PS-Lotterie-Los der Sparkasse mit der Nummer 671453 hat der 69-Jährigen bei der Sonderauslosung im November einen Hauptgewinn in Höhe von 100.000 Euro beschert. Mit dem Bausparguthaben möchte die Rentnerin, die seit 10 Jahren an der Lotterie teilnimmt, nun ihre Altersvorsorge regeln. Neben Irmgard Seltmann freut sich die Sparkasse Zwickau über zwei weitere Gewinner. Drei Hauptgewinne bei einer Ziehung und dann auch noch 100.000 Euro, das sei etwas Besonderes. „Das ist der bisher größte Gewinn im Geschäftsgebiet der Sparkasse Zwickau“, sagt Doreen Badstübner, die die PS-Lotterie in Zwickau betreut. Von jedem Los werden 25 Cent gespendet. So wurden im vergangenen Jahr unter anderem der Tierpark Hirschfeld, die Westsächsische Hochschule, das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain oder der Kreissportbund Zwickau unterstützt.