34-Jähriger brutal überfallen

Zwickau – An der Ecke Osterweihstraße/Platz der Völkerfreundschaft wurde am Donnestagabend ein Mann ausgeraubt. Gegen 20:25 Uhr wurde der 34-Jährige zunächst von einem Unbekannter um Feuer gebeten. Nachdem er sein Feuerzeug übergeben hatte, wurde er plötzlich von zwei Männern festgehalten. Ein vierter Täter zeigte dem Geschädigten ein Messer und forderte Geld. Als das Opfer nicht reagierte, zog ihm einer der Männer die Brieftasche aus der Hose. Danach flüchten die Räuber. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise, Tel. 428 4480.