Freie Fahrt von der B 175 zur B 173

Sachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Sven Morlok hat am Vormittag den 2. Abschnitt der Miteltrasse zwischen der B 175 und der B 173 freigegeben. Die neue, 4,2 Kilometer lange Trasse ist Teil der geplanten Verbindung zwischen Werdau und der A 72, die über die Autobahn hinaus bis nach Schneeberg und Aue führt. Der erste Bauabschnitt (Verlegung A 72 bis B 173) wurde bereits 2010 fertig gestellt. An der S 291 und der B 175 wurde jeweils ein Kreisverkehr errrichtet. Die Kosten für die Verlegung betragen rund 14,6 Millionen Euro. 75 Prozent der Kosten werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.