Mazda-Fahrer verursacht schweren Unfall

Lichtentanne – Beim Auffahren auf die Mitteltrasse übersah ein 65-Jähriger mit seinem Mazda einen vorfahrtsberechtigten Opel. Nach der Kollision schleuderte der Opel auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem Kleintransporter zusammen. Der 46-jährige Opel-Fahrer verletzte sich schwer, der 43-jährige Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher kam mit dem Schrecken davon, richtete aber einen Schaden von 30.000 Euro an. Die Mitteltrasse blieb für zwei Stunden vollständig gesperrt.