Pizzaboten überfallen

Meerane – Auf der Stadionallee wurde am Sonntagabend ein Pizzabote überfallen. Der 55-Jährige sollte gegen 21:30 Uhr eine Bestellung am Stadioneingang abliefern, als drei Männer ihn mit vorgehaltener Waffe zur Herausgabe der Brieftasche aufforderten. Mit einer Beute von mehreren 100 Euro flüchteten die Räuber in Richtung Stadiongaststätte. Der Mann mit der Waffe soll ca. 1,70 bis 1,75 m groß und kräftig sein. Seine beiden Kumpane könnten sogar noch etwas größer sein. Alle drei sollen dunkel gekleidet gewesen sein und möglicherweise Kapuzen und Tücher vor den Gesichtern getragen haben. Während der mit der Waffe hiesigen Dialekt sprach, bemerkte der Pizzafahrer, dass einer der beiden anderen Männer gebrochen Deutsch sprach. Hinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau, Tel. 03763 64-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.