Auto bremst Linienbus aus

Zwickau – Bei einem Unfall auf der Werdauer Straße hat sich am Montagvormittag ein Businsasse verletzt. Einer Seniorin ging zudem der Rollator kaputt. Nach Ermittlungen der Polizei musste der 44-jährige Fahrer des Linienbusses in Höhe der Stiftstraße stark bremsen, weil vor ihm plötzlich eine 28-Jährige mit ihrem Auto einscherte. Ein 69-Jähriger stieß mit dem Kopf gegen die Scheibe, eine 67-jährige Insassin verbog sich die Gehhilfe.