Westsächsische Hochschule zeigt Gesicht

Seit dem 12. Dezember zeigt die WHZ in Zwickau im wahrsten Sinne des Wortes Gesicht: Am Jacob-Leupold-Bau am Kornmarkt und am Technikum I/Haus 2 in der Äußeren Schneeberger Straße ist das Konterfei von Absolventin Claudia Weidelt zu sehen. Die 24-Jährige hatte im Oktober 2008 ihr Studium „Languages & Business Administration (frankophoner Kulturraum)“ mit Fachprofil Logistik an der Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation der WHZ begonnen. Im Sommer 2012 erwarb die Werdauerin ihren Bachelorabschluss an der WHZ. Derzeit macht sie ihren Master in „International Business“ an der HTW Dresden. Mit den Bannern will die Hochschule ihre Präsenz in der Innenstadt erhöhen und auf Veranstaltungen hinweisen.