Zu betrunken zum Laufen

Zwickau – Im Kurvenbereich der Herbart-/Bielstraße ist am Montagabend ein 51-Jähriger mit seinem VW Fox von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen entgegenkommenden Toyota gestoßen (Schaden: 5.500 Euro). Aufgrund seines Alkoholkonsums musste der Unfallverursacher nach dem Aussteigen von zwei Personen gestützt werden. Während der Unfallaufnahme beleidigte er die Polizeibeamten. Ein Atemalkoholtest war nicht mehr möglich. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Blutentnahme angeordnet. An seinem blauen VW konnten zudem weitere frische Unfallspuren festgestellt werden, die nicht mit der Karambolage in Verbindung stehen.