Werdauer Johannisplatz nach Sanierung übergeben

Nach umfangreicher Sanierung wurde der Werdauer Johannisplatz am Montagnachmittag durch Oberbürgermeister Stefan Czarnecki wieder seiner Bestimmung übergeben. Für 133.000 Euro ist die Parkanlage in den vergangenen Monaten nach alten Plänen rekonstruiert worden. Neue Bänke und Gestaltungselemente wurden aufgestellt, die vorhandenen Pflasterflächen ergänzt und die Wege ausgebaut. Der Sockel der ehemaligen Siegessäule wurde in die Gestaltung eingebunden. Im Frühjahr soll noch eine Hinweistafel zur Geschichte des Platzes aufgestellt werden. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei den fehlenden Einfassungselementen musste der Übergabetermin mehrfach verschoben werden.