Lasterunfall legt Autobahn lahm

A 72, Stollberg/Hartenstein – Ein Lkw-Unfall brachte am Montagnachmittag den Verkehr in Richtung Hof zum Erliegen. Gegen 15:40 Uhr kam zunächst eine 21-jährige Opel-Fahrerin kurz nach Stollberg West ins Schleudern und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Daraufhin verlor der 48-jährige Fahrer eines nachfolgenden Lkw die Kontrolle über seinen Mercedes. Sein mit Walzblechen beladener Anhänger rutschte gegen den Opel. In der weiteren Folge fuhr ein weiterer Mercedes-Laster in das Gespann und kippte es um. Danach krachte noch ein dritter Lkw in die Unfallstelle. Die Pkw-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 200.000 Euro. Die Autobahn war bis 23 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr staute sich 14 Kilometer.