VW-Restcentaktion für „Krümelgartenprojekt“

Seit nun schon fast 15 Jahren findet die Restcentaktion der Volkswagen Sachsen Belegschaft großen Zuspruch in der Region. Bei der Spendenaktion werden die Centbeträge der Monatsentgelte gesammelt. Jährlich spendet jeder Beschäftigte maximal 11,88 Euro in diesen Topf. Die Summe, die in diesem Jahr verteilt werden konnte, belief sich auf insgesamt rund 40.000 Euro. Ein Teil des Geldes wurde am Freitag dem „Krümelgartenprojekt“ des Integrativen AWO-Kinderhauses „Kuschelkiste“ in der Heisenbergstraße übergeben.