Zeche geprellt

Zwickau – Zu einer Zechprellerei wurde die Polizei am Donnerstagabend in eine Gaststätte an der Römerstraße gerufen. Ein 40-jähriger Zwickauer ließ es sich dort gut gehen und genoss zahlreiche alkoholische Getränke. Als der Wirt die Rechnung brachte, zeigte sich der mittlerweile betrunkene Gast uneinsichtig und verweigerte die Bezahlung. Jetzt erwartet den Mann eine Anzeige wegen Zechbetrug.