Eispiraten verlängern Vertrag mit René Rudorisch

Auch abseits des Eises setzen die Eispiraten Crimmitschau auf eine positive und kontinuierliche Entwicklung. Daher hat der Eishockeyzweitligist den Geschäftsführer-Vertrag mit René Rudorisch um weitere drei Jahre verlängert. Der 34-Jährige wird weiterhin das operative Geschäft leiten und bleibt damit bis Ende der Saison 2014/2015 im Amt. Nach mündlicher Zusicherung für die derzeitige Saison, wurde ein entsprechendes Vertragswerk erarbeitet, welches Stabilität in der operativen Führung der Eispiraten Crimmitschau GmbH garantieren soll. Nach dem Heimspiel am Sonntag unterzeichneten die Gesellschafter sowie René Rudorisch die Papiere. Rudorisch kam 2001 über ein studienbegleitendes Praktikum im Bereich Öffentlichkeitsarbeit zum ETC-Crimmitschau. Nach seiner Festanstellung übernahm er ab dem Jahr 2004 auch die Leitung im Bereich Catering und war zudem für die Verwaltung der 1. Mannschaft zuständig. Nach der Ausgliederung der Profimannschaft in die Eispiraten Crimmitschau GmbH 2007 übernahm er zunächst als Prokurist die Geschicke des Standortes und wurde 2008 Geschäftsführer.