28-Jähriger sammelt Müll wieder ein

Werdau – Zeugen beobachteten am Montagmorgen gegen 3:15 Uhr, wie zwei Männer auf der Ziegelstraße Mülltonnen umwarfen und den darin befindlichen Müll auf der Straße verstreuten. Die Polizei zählte insgesamt 15 umgeworfene Behälter. Die Verfolgung der Schuhabdrücke im frischen Schnee führte kurz darauf zu einem der beiden Täter. Der 28-Jährige musste am Tatort umgehend den „Urzustand“ wieder herstellen.