Niederlage zum Euroleague-Auftakt

Der RSC-Rollis hat sein Auftaktspiel in der Euroleague gegen Fundosa Madrid mit 73:84 (16:28/ 38:50/ 54:69) verloren. Vor heimischer Kulisse startete der deutsche Vizemeister am Freitagmittag als Außenseiter in sein 100. Europapokalspiel. Bereits im ersten Viertel gerieten die Zwickauer mit 12 Punkten in Rückstand. Danach versuchten sie mehrfach, sich wieder heran zu kämpfen. Trotz einer engagierten Leistung mussten sich die Gastgeber am Ende den starken Spaniern geschlagen geben. Während bei Madrid der Südafrikaner Richard Nortje mit 33 Punkten brillierte, war Adam Erben mit 19 Zählern bester RSC-Korbschütze.