BSV empfängt Hornissen aus Nellingen

In der 2. Handball-Bundesliga der Frauen bekommt es der BSV Sachsen am Samstag mit einem der Favoriten auf den Erstligaaufstieg zu tun. Der TV Nellingen rangiert derzeit auf dem vierten Tabellenplatz und hat vor kurzem ebenfalls einen neuen Trainer verpflichtet. Nach dem Auswärtserfolg in Wismar wollen die schwäbischen Hornissen nun auch in Zwickau gewinnen. Ob die Gastgeberinnen dagegen halten können, scheint angesichts der Verletzungssorgen von Trainer Norman Rentsch schwierig. Der Zwickauer Coach muss unter anderem auf Torjägerin Alexandra Uhlig verzichten. Ob Katharina Henkel nach ihrer Verletzung im letzten Auswärtsspiel wieder dabei sein kann, entscheidet sich kurz vor Anpfiff. Dieser erfolgt um 17 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz.