Auch Zwickau profitiert vom Städtetourismus

Mit 14 Prozent mehr Ankünften und einem Plus von 13 Prozent bei den Übernachtungen hat sich die positive Tourismusentwicklung in Zwickau im letzten Jahr fortgesetzt. Nach Angaben der Kultour Z. konnten die bislang besten Ergebnisse von 2004 erstmals nicht nur bestätigt, sondern mit 19.000 zusätzlichen Übernachtungsgästen deutlich überboten werden. Das bedeutet allein für den Übernachtungstourismus in Zwickau eine Umsatzgröße von ca. 18 Millionen Euro. Während die durchschnittliche Verweildauer seit 2007 relativ konstant knapp unter 2 Tagen liegt, setzte sich der positive Trend bei der Auslastung der 1.120 Betten in 18 Betrieben weiter fort. Seit 2001 buchten 1.853 Gruppen eine Stadtführung bei der Tourist Information. In diesem Zeitraum nahmen über 45.400 Personen an verschiedenen Führungen teil.