Einer von Deutschlands schlauesten Schülern kommt aus Zwickau

Der 15-jährige Kevin Krauß aus dem Zwickauer Ortsteil Schneppendorf hat am vergangenen Wochenende im Bundesfinale des Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ den 16. Platz erreicht. Bundesweit stellten sich knapp 50.000 Schüler den 30 Multiple-Choice-Fragen zu den Themen Allgemeinbildung, Politik, Wirtschaft, Internationales, Ausbildung sowie Ressourcen & Innovation. Zum Finale waren die 42 Regionalsieger nach Hameln gereist. Auch 2012 wollen die Wirtschaftsjunioren Zwickau das Quiz durchführen. Start ist im September nach Schuljahresbeginn. Mit dem Wettstreit, an dem Neuntklässler aller allgemeinbildenden Schulen teilnehmen können, soll das Interesse der jungen Teilnehmer im Bereich Wirtschaft geweckt werden. Weitere Informationen gibt es unter www.wj-zwickau.de.