„Auf den Spuren der Wildenfelser Hofmaler“

Unter diesem Titel wird am Donnerstag, 18 Uhr, in der Galerie des Werdauer Verwaltungszentrums, Königswalder Straße 18, eine Ausstellung über das IV. Pleinair für Maler und Grafiker des Kulturraumes Vogtland-Zwickau eröffnet. In und um das Schloss Wildenfels gingen im vergangenen Jahr 15 Künstler auf Spurensuche. Im Mittelpunkt des Interesses standen die Ausstellungen zum „Musenhof Schloss Wildenfels“, welche auch drei bekannte Künstlerpersönlichkeiten aus der Schlossgeschichte vorstellen: Christian Leberecht Vogel (1759 bis 1816), Carl Christian Vogel von Vogelstein (1788 bis 1868) und Theodor Große (1829 bis 1891). Die Ausstellung kann bis 3. Mai zu den Öffnungszeiten des Verwaltungszentrums (dienstags von 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr) besucht werden.