Ausparken führt zur Massenkarambolage

Zwickau, OT Marienthal – Ein missglücktes Wendemanöver hatte am Montagnachmittag drei beschädigte Autos mit einem Sachschaden von ca. 20.000 Euro zur Folge. Eine 75-Jährige wollte gegen 15:30 Uhr mit ihrem Fiat Panda von einem Parkstreifen längs der Karl-Keil-Straße in die Gegenrichtung fahren. Beim Umlenken übersah sie jedoch die stadtauswärts fahrende 73-Jährige Renault-Lenkerin. Durch die Kollision wurde der Megane noch gegen einen geparkten Honda Civic geschleudert.