Wer hatte „Grün“?

Zwickau – Auf der Kreuzung Werdauer/Kopernikusstraße stießen am Montag gegen 7:30 Uhr ein Citroen und ein VW Golf zusammen. Die 60-jährige Saxo-Fahrerin kam aus Richtung Industrierandstraße, die 44-jährige Golf-Lenkerin wollte in Richtung Stadtzentrum. Bei dem Crash wurden die beiden VW-Insassen, eine 11-Jährige und ein 16-Jähriger, leicht verletzt. Der Sachschaden an beiden Autos beläuft sich auf 15.000 Euro. Gegenüber der Polizei behaupteten beide Fahrerinnen, an der ampelgeregelten Kreuzung „Grün“ gehabt zu haben. Aus diesem Grund werden dringend Unfallzeugen gesucht.