Zeuge jagt flüchtende Unfallverursacherin

Fraureuth, OT Ruppertsgrün – (jm) Nach einem Unfall auf der Reichenbacher Straße hat am Donnerstagmorgen ein Zeuge (43) die flüchtende Verursacherin mit seinem Auto verfolgt. Die Frau (56) konnte wenige Zeit später von der Polizei gestoppt werden.
Den Ermittlungen zufolge hatte sie am Abzweig Neue Poststraße mit ihrem Audi einem Skoda die Vorfahrt genommen und damit ein Ausweichmanöver erzwungen. Der Octavia kam von der Fahrbahn ab und landete auf einem Feld. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin (57) leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.
Unterdessen wird gegen die Verursacherin nun wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.