DGB ruft zur Anti-Nazi-Demo in Chemnitz auf

Foto: Marek Peters

Mit einer groß angelegten Demonstration ruft der DGB Südwestsachsen am kommenden Montag alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich dem Naziaufmarsch in Chemnitz anlässlich der Bombardierung der Stadt im Zweiten Weltkrieg entgegenzustellen. Dazu werden Busse zur Verfügung gestellt, die in Zwickau am Gewerkschaftshaus abfahren. Der DGB bittet um telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 0375 – 27 36 306. Ab 17:00 Uhr werden in Chemnitz „Friedenswege von verschiedenen Ausgangspunkten“ eingeschlagen. Damit werden die Demoteilnehmer durch die Stadt Richtung Neumarkt marschieren und friedlich, aber entschlossen gegen rechten Terror demonstrieren.