Motor Süd gewinnt letztes Testspiel

Beim letzten Testspiel vor dem Rückrundenstart konnte der SV Motor Zwickau-Süd gegen den TSV Crossen einen 1:0 Sieg einfahren. Der Bezirksligist war über weite Strecken das spielbestimmende Team und ließ keine zwingende Torchance der Crossener zu. Die Neuplanitzer Viererkette erstickte die Bemühungen der Gästeangreifer schon im Ansatz indem sie die TSV Stürmer wiederholt ins Abseits stellten. Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr gastiert der BSC Rapid Chemnitz, zum Auftakt der Rückrunde, an der Jablonecer Straße. Gegen die Chemnitzer hat Motor noch eine offene Rechnung zu begleichen, da das Hinspiel desaströs mit 6:0 verloren wurde.