Eispiraten wieder auf Play Off-Platz

Die Eispiraten Crimmitschau setzten ihre Siegesserie fort. Nach dem klaren Heimerfolg über Kaufbeuren gewannen die Westsachsen am Sonntag auch in Weißwasser mit 4:3 nach Penaltyschießen. Während zwei Lausitzer Schützen an Joey Vollmer scheiterten, nutzen Troy Schwab und Carlo Grünn die Chance zum Sieg für die Eispiraten. Lediglich Auftaktschütze Stéphane Goulet brachte die Scheibe nicht im Kasten der Füchse unter. Am Ende feierten die rund 325 mitgereisten Crimmitschauer Fans unter den 2.326 Zuschauern ihr Team, was nicht unverdient 2 Punkte aus Ostsachsen mit nach Hause nehmen konnte. Mit nun 61 Zählern springen die Eispiraten auf den 8. Rang und damit auf einen Play Off-Platz in der Tabelle.