Barfüßiger Einbrecher stellt sich der Polizei

Zwickau – In der Leipziger Straße konnte am Dienstag kurz vor Mitternacht ein 29-jähriger Einbrecher gefasst werden. Der Mann hatte zuvor versucht gewaltsam in die Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses einzudringen. Aufmerksame Mieter hörten verdächtige Geräusche und verständigten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, flüchtete der Täter barfuß über die Feuerleiter des Hauses auf das Schrägdach. Dort hielt er es nicht lange aus, krabbelte zurück und stellte sich. Der Tatverdächtige stand erheblich unter Drogeneinfluss.