Einbruch in Tankstelle gescheitert

Werdau – Am frühen Montagmorgen (2:20 Uhr) wollte ein Unbekannter in die JET-Tankstelle in der Uferstraße einbrechen. Dazu versuchte er die Doppelglasscheibe der Haupteingangstür mit einem Ziegelstein einzuschlagen. Die Scheibe hielt Stand, wurde jedoch erheblich beschädigt (Sachschaden: ca. 1.000 Euro). Der Täter wurde von der Videoüberwachungsanlage erfasst. Er ist ca. 170 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt und trägt vermutlich eine Brille. Bekleidet war er mit einer grauen Jacke mit rot-weißen Applikationen, hellen Jeans und einer dunklen Wollmütze. Der Täter hatte einen weißen Stoffbeutel dabei und flüchtete in Richtung Sternplatz bzw. Crimmitschauer Straße. Hinweise nimmt die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020, entgegen.