Hendrix der Akustik-Gitarre in Lichtentanne

„Jahrhundertgitarrist“ (Stuttgarter Zeitung) Uwe Kropinski ist am Samstag ab 20 Uhr im Kulturzentrum St.Barbara in Lichtentanne zu erleben. Kropinski begann als Rockgitarrist, sang Beatles-Songs, studierte Jazz und klassische Gitarre und improvisierte in verschiedenen Bands. 1977 gab er sein erstes Solokonzert. Über 30 Jahre sind seitdem vergangen, Kropinski ist in vielen Ländern aufgetreten und hat sich einen internationalen Ruf als Neuerer der Gitarrenmusik erspielt. Man muss einfach erlebt haben, wie er seiner Gitarre bisher nicht Gehörtes entlockt, den Korpus als vollwertiges Perkussionsinstrument benutzt und doch all seine technische Brillanz immer in den Dienst der Musik stellt. Pat Metheny sagte, nachdem er Kropinski gehört hatte: „Ich glaube, ich war noch nie von einer Soloperformance so beeindruckt wie von seiner! Er spielt die Gitarre, wie ich es noch von niemandem gehört habe.“