Übernachtungsstelle bei extremer Kälte länger geöffnet

Nach den extremen Frostgraden der letzten Tage und Wochen hat die Stadt Zwickau die Öffnungszeiten der Übernachtungsstelle in der Planitzer Straße 6 verlängert. Das Haus, das täglich von abends 18 Uhr bis morgens 8 Uhr zugänglich ist, steht Schutzsuchenden bei Temperaturen ab – 8 Grad nun bis maximal 10 Uhr offen. Die kältebedingt geänderten Öffnungszeiten würden außerdem ein nahtloses Anknüpfen an die Betreuungsangebote der Stadtmission gewährleisten. Den Obdachlosen steht von 10 bis 16 Uhr der Tagestreff der Stadtmission in der Römerstraße 11 zur Verfügung. Dieser bietet nicht nur Schutzraum, sondern vor allem auch Möglichkeiten zur Selbsthilfe. Die städtische Übernachtungsstelle hat auch an Feiertagen wie Ostern oder Weihnachten ganztägig (24 Stunden) geöffnet.