100 Jahre Residenzschloss Waldenburg

2012 jährt sich zum 100. Mal der Umbau von Schloss Waldenburg zum Residenzschloss in seiner heutigen Erscheinungsform unter Herrschaft von Otto Victor II Fürst von Schönburg. Das Schloss in Trägerschaft des Landkreises Zwickau ist der bedeutendste Gebäudekomplex in der Stadt Waldenburg. Das Jubiläumsjahr soll Anlass sein, um sowohl das Schloss als auch die Stadt als „Perle im Muldental“ sowie den Landkreis verstärkt touristisch zu bewerben. Es gibt Konzerte der Mozartgesellschaft und der Sächsischen Orgelakademie, eine Ausstellung, monatliche Referate und als Höhepunkt des Festjahres am 23. und 24. Juni ein Kolloquium rund um „Die Schönburger“. Der Veranstaltungsflyer liegt in den Bürgerservicestellen des Landratsamtes in Limbach-Oberfrohna, Zwickau, Hohenstein-Ernstthal, Glauchau und Werdau aus