Unfallflucht lohnt sich nicht

Crimmitschau – Nach einer Unfallflucht am Montagabend auf dem Gewerbering ist der Verursacher nicht weit gekommen. Laut Zeugenaussagen hatte der 19-Jährige kurz nach 22 Uhr beim Rückwärtsfahren mit einem geparkten Opel Corsa kollidiert. Dabei war ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstanden. Fünf Minuten später ist er dann mit seinem Seat Ibiza auf der Gablenzer Hauptstraße ins Schleudern geraten und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wobei nochmals etwa 1.000 Euro Schaden entstand. Nun muss sich der junge Mann strafrechtlich verantworten.