Klangmagie und Tastenzauber beim Rathauskonzert

Auf ein Tastenfeuerwerk mit einer Vollblutmusikerin können sich die Besucher des Werdauer Rathauskonzert am Mittwoch um 19:30 Uhr freuen. Seit ihrem fünften Lebensjahr spielt Gerlint Böttcher Klavier, als 15-jährige debütierte sie in ihrer Geburtsstadt Frankfurt/Oder als Solistin des Philharmonischen Orchesters. Ihr Studium an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ beendete sie mit „Auszeichnung“. In Werdau spielt die Gewinnerin zahlreicher internationaler Musikpreise unter anderem Werke von Franz Liszt, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Robert Schumann.