Junghasen werden Opfer der Flammen

Schönheide – Im Schwarzwinkel brannte am Mittwoch gegen 22:45 Uhr ein Holzschuppen. Opfer der Flammen wurden auch mehrere Stallhasen. Nach bisherigen Ermittlungen wollte ein Kleintierzüchter seine Tiere vor der strengen Kälte schützen und hatte deshalb neben einer Rotlichtlampe auch mehrere brennende Teelichter aufgestellt. Eine der Kerzen war offensichtlich Auslöser für das Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr Schönheide war mit 26 Kameraden im Einsatz. Sie brachten den Brand rasch unter Kontrolle und konnten Schlimmeres verhindern. Die Höhe des verursachten Schadens ist zurzeit noch nicht bekannt.