Erfolgreiches Weltcup-Finale für Rodel-Junioren

Einen erfolgreichen Abschluss der diesjährigen Junioren- und Jugend A-Weltcupserie konnten die Rennrodler des ESV Lok Zwickau am Wochenende in Oberhof verbuchen. Saskia Langer (Foto), Silbermedaillengewinnerin der Ersten Olympischen Jugendspiele, feierte am Freitag ihren ersten Weltcupsieg überhaupt. Chris Eißler reichte ein 4. Platz, um den Gesamtweltcupsieg zu holen. Luzie Löscher belegte in Oberhof einen ebenfalls sehr guten 6. Platz. Am Ende landet die Zwickauerin im Gesamtweltcup auf Rang 15.