Toyota übersehen – zwei Leichtverletzte

Lichtentanne – Die vereisten Scheiben eines Opel waren am Donnerstag sicher mit daran Schuld, dass sein Fahrer einem Toyota in die Seite fuhr. Der 39-Jährige und die 22-jährige Toyota-Lenkerin wurden leicht verletzt. Zudem entstand Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Beim Auffahren vom Gewerbegebiet auf die Hauptstraße hatte der Opel-Fahrer gegen 8:15 Uhr den von links kommenden Toyota übersehen. Ein Alkomattest ergab bei dem Unfallverursacher außerdem eine Atemalkoholkonzentration von 0,92 Promille. Blutentnahme und Anzeigen waren die Folgen.