Bundesfreiwilligendienst: Keine Plätze mehr in Zwickau

Bewerber für den Bundesfreiwilligendienst können vom Zwickauer Verein Gemeinsam Ziele Erreichen ab sofort nicht mehr berücksichtigt werden. Am Dienstag erhielt der Träger eine Mitteilung des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, dass alle 35.000 zur Verfügung stehenden BFD-Plätze bundesweit besetzt seien. Angesichts bereits laufender Bewerberverfahren hat Vereinsgeschäftsführer Jens Juraschka mit Unverständnis auf die Entscheidung reagiert und von der Politik eine Aufstockung der Plätze im Bundesfreiwilligendienst gefordert.