Ausschuss vergibt Planungsleistungen für Stadionumbau

Der Umbau und die Neugestaltung des Westsachsenstadions ist am kommenden Dienstag erneut Thema im Bau- und Verkehrsausschuss. Auf der Tagesordnung steht die Vergabe von Planungsleistungen für die Schaffung einer Sport- und Freizeitanlage an das Zwickauer Ingenierbüro Hertrampf in Höhe von rund 54.700 Euro. Laut Vorlage soll das Unternehmen den Zuschlag aufgrund seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit erhalten.