Satellitenabschaltung für GGZ-Mieter ohne Folgen

Die Tele Columbus Gruppe bietet Mietern der Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau auch weiter analoges Fernsehen an. Am 1. Februar erfolgt dazu eine Umstellung in der regionalen Kabelkopfstelle. Während der Arbeiten kann es zu einer kurzfristigen Unterbrechung des Fernsehempfangs kommen. Im Zuge der Umstellung ändert sich auch die Belegung der Programmplätze. Tele Columbus und GGZ empfehlen allen Kabelnutzern anschließend einen Sendersuchlauf durchzuführen. Bei Bedarf können alle Kunden dazu bei den örtlichen Tele Columbus Servicepartnern unter den Telefonnummern 0375/56744925 und 0375/523207 gegen eine geringe Servicepauschale Unterstützung anfordern.