Mit Holzstock verprügelt

Werdau – In einer Wohnung auf der Freiherr-vom-Stein-Straße schlugen am Sonntagmorgen drei Männer im Alter von 26 und 25 Jahren auf den 29-jährigen Mieter ein. Der Mann flüchtete zwar durch das Fenster, wurde jedoch von den Angreifern eingeholt und weiter mit einem Holzstock geschlagen und getreten. Der Geschädigte musste ambulant behandelt werden. Zwei Täter standen mit 1,64 und 1,92 Promille unter Einwirkung von Alkohol. Der dritte Schläger fuhr alkoholisiert mit einem Auto zum Tatort. Der Alcomat-Test ergab 0,92 Promille.