Fünfzehnjährige mit Nazi-Symbolen beschmiert

Crimmitschau – Auf dem Carolaplatz soll eine Schülerin am Donnerstagmittag von zwei Bekannten gegen ihren Willen mit Hakenkreuzen beschmiert worden sein. Nach Angaben der 15-Jährigen war sie von einem 17-Jährigen plötzlich festgehalten worden, während die 14-jährige Begleiterin die Nazi-Symbole mit Kugelschreiber auf die Arme und die Kleidung kritzelte.  Mit den verbotenen Symbolen erschien die Achtklässlerin heute zum Unterricht in der Lindenschule. Die Lehrerin erstattete daraufhin Anzeige.